Page 4 - oberflaeche2007_12s

This is a SEO version of oberflaeche2007_12s. Click here to view full version

« Previous Page Table of Contents Next Page »
Perfektioniertes Beschichten -
Das TULZ-Verfahren
Das Beschichten komplexer Teile mit
komplizierten Geometrien ist individu-
elle Maßarbeit. Aufwendige Stanz- und
Biegeteile, die zum Schöpfen neigen,
sind ein Fall für die TULZ-Anlage.
Für jedes Teil wird das optimale
Computerprogramm für den Ver-
fahrensablauf bei der Beschichtung
zusammengestellt. Die spezielle Ablauf-
steuerung berücksichtigt Parameter wie
Schwenkwinkel, Drehrichtung, Schleu-
derzeit oder auch Schleuderdrehzahl.
Unmittelbar über den Tauchbehältern
können die Beschichtungskörbe
abgeschleudert werden. Bis zu fünf
Behandlungszyklen sind in unterschied-
lichsten Programmschritten miteinander
kombinierbar. Die große Variabilität der
TULZ-Anlage garantiert die Erfüllung
höchster Qualitätsansprüche.
Leistungsstarke Tauchschleu