JavaScript has to be enabled for this demonstration.

Produkt


Von Konstruktion und Prototypenbau über Werkzeugbau bis hin zur Fertigung setzt die SCHERDELGruppe eines ihrer variabelsten Produkte, Stanz- und Biegeteile aus Bandmaterial, um. Wir entwickeln kundenindividuell nach Zeichnung oder Pflichtenheft und übernehmen das komplette Projektmanagement über einen zentralen Ansprechpartner. Wir begleiten die wirtschaftlichste Lösung für den entsprechenden Anwendungsfall bis zur Serienreife und Produktion auf Zentralradmaschinen.

Anwendung

Automobil:



Medizintechnik:

Bauindustrie:
Elektrik / Elektrotechnik:
in Bremssystemen z.B. als Gummi-Metallelemente mit Dämpfungseigenschaft, Antrieb: z.B. Stabzündspulen, in der Autoelektrik, als Schlauchbefestigungselemente, Teile für Hybridantrieb und Elektromobilität
Elektromechanische Geräte z.B. Batteriekontakte und -halterungen
Befestigungselemente

z. B. stromführende Teile, Elektromotoren

Technik

Material:



Materialdicken:
Stanzkraft:
Alle stanzbaren Stahl- und Nichteisenmetalle mit unter-schiedlichen, je nach Kundenanforderung ausgestatteten, Oberflächen.  Federharte Werkstoffe, spezielle Nirobänder bis 1500N Zugfestigkeit
0,05 - 5 mm  
bis 2500 kN, bei Einfahrpressen bis 10000kN

Typen


Sämtliche Formen von Stanz- und Biegeteilen nach Kundenwunsch:

  • Federnd beanspruchte Stanz- und Biegeteile
  • Kontaktteile
  • Buchsen und Hülsen
  • Kunststoff-Metallverbindungen
  • Fertig fallende Baugruppen

BRANCHENLÖSUNGEN
Von A wie Auto bis Z wie Zahnmedizin